Bestätigungscodes ausgeben

Meldet man eine Website bei den Google Webmaster Tools), den Bing Webmaster Tools oder Alexa an, so verlangen diese Dienste eine Bestätigung, das man wirklich der Benutzer der Website ist. Dazu wird i.d.R. eine spezielle ID generiert. Diese ID muss man entweder in Form einer HTML-Datei auf den eigenen Server hochladen oder man muss ein spezielles Meta-Tag in die HTML-Seiten einbauen.

Mir persönlich ist die Variante mit dem Meta-Tag lieber und daher habe ich für Koken ein kleines Plugin geschrieben, das die entsprechenden Tags in den HTML-Code generiert. Das Plugin kann hier heruntergeladen und in Koken installiert werden. Wie man Plugins installiert, ist auf der Koken-Website beschrieben.

Nach der Installation und Aktivierung muss das Plugin noch konfiguriert werden. Dazu erscheint ein Fenster, in dem die verschiedenen IDs eingegeben werden können. Derzeit werden Google, Bing und Alexa unterstützt. Die Ausgabe weiterer Bestätigungscodes füge ich auf Anfrage gerne hinzu.

Fork me on GitHub
Download
Version: 1.3 (26.01.2014)

Changelog

26.01.20141.3Pinterest hinzugefügt
comments powered by Disqus