GPS-Tracker Wintec G-Trender unter Linux verwenden

Seit ein paar Wochen unterstützt gpsbabel jetzt auch den Wintec G-Trender. Einfach die aktuelle Version installieren (z.B. unter Ubuntu oder anderen Debian Linux-Systemen via apt-get install gpsbabel. Zum Auslesen der GPS-Daten ruft man gpsbabel dann wie folgt auf (evtl. muss anstelle von /dev/ttyUSB0 ein anderes USB-Device angegeben werden):

./gpsbabel -t -w -i wbt -f /dev/ttyUSB0 -o gpx -F tracks.gpx

Eine vollständige Dokumentation aller Optionen findet sich auf der <a gpsbabel-Homepage.

Mit gtk-g-rays gibt es ein ganz praktisches grafisches Frontend für den Wintec G-Trender. Für Ubuntu 9.10 gibt es fertiges Paket mit Binaries. Ansonsten kann man sich auch das Source Package herunterladen und es selbst compilieren. Ging auf dem eee PC sowohl unter Ubuntu 10.04 NBR als auch unter Meego sowie Mint absolut problemlos.

Ein weiteres praktisches Frontend ist Gebabbel, das auch über die jeweiligen Package Manager installiert werden kann (z.B. apt-get install gebabbel).

comments powered by Disqus