Microsoft Fonts unter Linux nachinstallieren

Dieser Tipp gilt für alle Systeme, auf denen Ubuntu Linux oder ein anderes Debian-basiertes Linux installiert ist und beschreibt wie die Microsoft Standard-Fonts auch unter Linux einrichten kann. Mit Hilfe des Befehls:

sudo apt-get install msttcorefonts

werden die Microsoft-Fonts installiert. Evtl. müssen sie noch mittels

sudo fc-cache -f -v

dem System bekannt gemacht werden.

Quelle: PCWelt.de

comments powered by Disqus